Wie Kalendrina entstand

Gedanken und Ideen sind keine Grenzen gesetzt - das hört man immer wieder und genau nach diesem Ausspruch richtet sich mein Grundsatz.

 

In der heutigen Zeit wird fast alles am Computer, am Tablet oder Smartphone erledigt, aber gewisse Dinge sind meiner Meinung nach unerlässlich bzw. unersetzlich - wie zum Beispiel ein Buchkalender in dem alle Termine, aber auch Gedanken und Ideen handschriftlich notiert werden.

Durch meine Schwester bin ich auf die Idee gekommen Buchkalender selbst zu kreieren und damit alle Wünsche zu erfüllen, denen der herkömmliche Kalender in Geschäften nicht nachkommen kann.

So wird jeder "Kalendrina" zu einem ganz besondern und sehr persönlichen Einzelstück!